Wieviel kostet ein Wohnmobil mieten pro Tag?

Urlaub im Wohnmobil – für viele die perfekte Kombination aus Freiheit und Luxus. Man hat es natürlich und einfach genug, steht auf Campingplätzen mit viel Natur, und hat gleichzeitig den Komfort von zu Hause.

Wieviel kostet ein Wohnmobil mieten pro Tag
Wieviel kostet ein Wohnmobil mieten pro Tag

Wieviel kostet ein Wohnmobil mieten pro Tag?

Dabei muss ein Wohnmobil mieten nicht teuer sein. Allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten. Welche das sind und wie du deinen nächsten Urlaub im Wohnmobil mit Campanada günstig ergatterst, erfährst du im Folgenden.

Geld spielt beim Urlaub natürlich immer eine Rolle und sich ein Wohnmobil selbst anzuschaffen, ist teuer. Vor allem Familien mit Kindern müssen an jeder Ecke sparen. Ein Wohnmobil zu mieten ist jedoch viel günstiger, als man sich das oft vorstellt. Je nach Ausstattung variieren die Preise stark.

Die Preise

Was die Ausstattung angeht, gibt es beim Wohnmobil mieten bei Campanada kaum eine Grenze nach oben. Größe, Luxusausstattung und Komfort sind je nach Preisklasse steigerbar und die teuersten Wohnmobile ähneln eher mobilen Tiny Houses, als Campern, in denen wirklich nur das Nötigste mit dabei ist.

Wer ein Wohnmobil in Deutschland günstig mieten will, ist mit 39,90 Euro am Tag gut dabei. Dabei ist alles im Preis enthalten, was man sich unter einem Wohnmobil vorstellt: Toilette, Küche, Betten, Sitzmöglichkeiten.

Wenn man mehr Luxus möchte, kann man bis zu 290 Euro pro Tag ausgeben. Von Dethleffs, über Bürstner, bis zu Homer und Knaus – wir bieten die führenden Modelle auf dem Markt an. Für Preise außerhalb von Europa sollte vorher mit dem Vermieter geklärt werden, wie dies zu handhaben ist.

Zusätzliche Kosten

Zusätzlich zum Gesamtpreis können beim Wohnmobil mieten Kosten für gefahrene Mehrkilometer entstehen. Bei Abschluss des Mietvertrags werden die im Preis enthaltenen Kilometer vereinbart und die Kosten für eventuell zusätzlich gefahrene Kilometer vereinbart. Je nachdem, wie viele Kilometer zusätzlich gefahren werden, kann der Preis ansteigen.

Die Reiseroute sollte daher schon vorher genau kalkuliert werden. Eventuell kann ein Tageskilometersatz im Einzelfall sogar mehr Sinn machen, zum Beispiel, wenn die Strecke relativ kurz ist und nicht alle im Gesamtpreis enthaltenen Kilometer ausgenutzt werden können.

Versicherungskosten können ebenfalls zusätzlich anfallen. Wenn das Wohnmobil zum Beispiel nicht als Selbstfahrer Mietfahrzeug zugelassen ist, muss der Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin sich selbst versichern, was unter Umständen teuer sein kann und unbedingt vorab geklärt werden sollte. Auch was im Schadensfall passiert,

Die Kaution

Beim Wohnmobil mieten muss bei der Übergabe ist meistens eine Kaution bei dem Vermieter hinterlegt werden. Diese kann bis zu 1200 Euro betragen. Nach dem Zurückbringen wird dir diese selbstverständlich wieder ausgezahlt – vorausgesetzt, es sind am Wohnmobil keine Schäden entstanden. In den meisten Fällen muss die Kaution bar hinterlegt werden.

So kannst du das passende Wohnmobil für dich finden

Welches Wohnmobil zum Mieten für dich geeignet ist, kommt auf viele Faktoren an.

➜ Zunächst spielt es eine Rolle, wie viele Personen mitfahren sollen. Je nachdem gibt es Ausführungen für zwei Personen, Familienmodelle mit zwei oder mehr Kindern, bis zu Wohnmobilen mit sieben Schlafplätzen.

➜ Ab dieser Zahl sollte ein zweites Wohnmobil in Betracht gezogen werden. Außerdem ist es wirklich wichtig, kein zu kleines Wohnmobil zu mieten. Abends, nachts und bei schlechtem Wetter müssen nämlich genug Leute innerhalb des Wohnraums Platz haben. Auch großes Gepäck, das nicht im Kofferraum verstaut werden kann, muss im Innenraum gelagert werden. Einen Urlaub mit zu wenig Platz zu verbringen macht keine Freude.

➜ Der Zeitpunkt der Reise sollte auch gut überlegt werden. Ein Wohnmobil zu mieten ist außerhalb der Hochsaison natürlich günstiger. Allerdings haben Familien mit Schulkindern oft keine andere Wahl. Aber auch hier gibt es günstige Angebote für Familien. Vorab also unbedingt informieren. Der Destinationsort sollte auch bekannt sein, sodass der Preis im Voraus genau kalkuliert werden kann.

Luxuswohnmobile haben meistens mehrere komfortable Betten und abgetrennte Bereiche. Sie enthalten außerdem eine geräumige, voll ausgestattete Küche mit allen gängigen elektrischen Geräten, wie zu Hause. Es gibt mindestens eine gemütliche Sitzecke mit Tisch, auf der abends oder bei Regen Karten und Gesellschaftsspiele gespielt werden können.

➜ Die sanitären Anlagen sind größer als bei normalen Campern: außer einer Toilette gibt es oft noch eine Dusche. Neben einer Klimaanlage gibt es im Innenraum oft auch Fernseher mit DVDPlayer und oft auch eine Auswahl an DVDs für Kinder. des Weiteren gibt es kleine Gadgets und Besonderheiten, wie eine ausfahrbare Markise.

Vorteile und Nachteile vom Wohnmobil mieten

Für den Urlaub ein Wohnmobil zu mieten hat viele Vorteile gegenüber einem Aufenthalt im Hotel. Ein Camping Urlaub ist immer abenteuerlich und sehr gesellschaftlich. Man ist in einem natürlichen Gelände und muss mit dem Nötigsten auskommen.

Beim Wohnmobil mieten hat man jedoch einen gewaltigen Vorteil gegenüber einem Urlaub im Zelt: der Komfort, den man zu Hause genießt, hat man auch hier in der Natur. Beim Wohnmobil mieten hat man sein zu Hause quasi dabei – und sogar mehr als das Nötigste. Man genießt die Hygiene von sanitären Anlagen, wie Toilette und Dusche. Kochen ist mit der meist integrierten Küche auch kein Problem. Ein Camping Gas Kocher muss also nicht benutzt werden.

Auch die Betten haben annähernd den Komfort von normalen Betten und nicht die Nachteile vom Schlafen auf einer Luftmatratze oder Isomatte im Schlafsack. Beim Wohnmobil mieten hat man aber dennoch genug Natur: nämlich direkt vor der Haustür. Es kann draußen an einem Tisch gegessen werden, Ausflüge gemacht oder einfach innerhalb des eigenen Fleckchen Gras entspannt werden. Viele Campingplätze haben sogar direkten Zugang zum Meer. Ein Wohnmobil zu mieten hat so gut wie keine Nachteile.

Jetzt günstig dein Wohnmobil in der Nähe mieten

Mit Campanda kannst du in Minuten dein Wohnmobil für deinen perfekten Camping Urlaub buchen! Mit Preisvergleich und Angeboten findet man schnell sein ideales mobiles Heim für den nächsten Urlaub!