FISCHER e-Scooter mit Straßenzulassung – ioco 1.0 im Test

Der E-Scooter ioco 1.0 mit Straßenzulassung ist das neue innovative Produkt von Fischer, das sich perfekt eignet, um kurze Strecken in der Stadt zurückzulegen. Der schnelle und spritzige e-Scooter, der über einen Elektroantrieb verfügt, bietet ein exzellentes und sportliches Fahrvergnügen und ist dabei umweltfreundlich.

FISCHER e-Scooter mit Straßenzulassung - ioco 1.0 im Test
FISCHER e-Scooter mit Straßenzulassung – ioco 1.0 im Test

Der neue FISCHER e-Scooter ioco 1.0 mit Straßenzulassung

Der e-Scooter darf legal im Straßenverkehr genutzt werden, da er über die notwendige Straßenzulassung (ABE) verfügt. Weitere Funktionalitäten, wie das zusammenklappbare Gestell und der höhenverstellbare Lenker machen den e-Scooter zu einem Verkehrsmittel, das alltags tauglich ist.

Eine für den Stadtverkehr angemessene Höchstgeschwindigkeit und eine gute Reichweite sind weitere Eigenschaften, mit denen der FISCHER E-Scooter ioco 1.0 überzeugt. Nachfolgend werden alle technischen Daten und Details des Fahrzeugs näher vorgestellt.

Der beliebte Fischer e-Scooter ioco mit Straßenzulassung –> JETZT KAUFEN

Alle Daten auf einen Blick:

  • Preis: ab 550.- EUR
  • Reichweite: 20 km
  • Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Maximale Belastbarkeit: 120 kg
  • Akkuleistung: 187 Wh
  • Motor Leistung: 350 Watt
  • Gewicht: 13,9 kg
  • Straßenzulassung: Ja
  • Akkuladezeit: 3 Stunden
  • Bereifung: Luftreifen
  • Akkuspannung: 36 V
  • Akkutechnologie: Li-Ion

Entdecke jetzt den Fischer e-Scooter Ioco 1.0

Der e-Scooter überzeugt mit zahlreichen Features

fischer-ioco-escooter

Zahlreiche Features und Details tragen dazu bei, dass der FISCHER e-Scooter ioco 1.0 das am besten geeignetste Fortbewegungsmittel für kurze Strecken ist.

Der Scooter hat ein geringes Eigengewicht von gerade einmal 13,9 kg und kann daher einfach transportiert werden. So lassen sich auch kleine Hindernisse überwinden, die nicht umfahren werden können. Zum Überbrücken von Treppenstufen kann der Roller in die Hand genommen werden.

Des Weiteren lässt sich der e-Scooter sehr leicht zusammenklappen und somit optimal im Kofferraum verstauen. Dies eröffnet die Möglichkeit, den Elektro-Scooter mit auf eine Städtereise zu nehmen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit dem Elektro-Scooter zu erkunden.

Aber auch im täglichen Bedarf ist die Klappfunktion besonders komfortabel, um den E-Scooter beispielsweise ins Büro zu transportieren, damit er diebstahlsicher und platzsparend am eigenen Arbeitsplatz aufbewahrt wird.

Das zulässige Maximalgewicht des Rollers liegt bei 120 kg. Ein weiteres Feature des Elektro Scooters ist das höhenverstellbare Lenkrad. So können Menschen verschiedener Körpergrößen problemlos mit dem Elektro-Scooter fahren.

icon-features-grau

Deine Sicherheit steht an oberster Stelle

Bei der Entwicklung des FISCHER E-Scooter ioco 1.0 wurde besonders auf die Sicherheit der Nutzer geachtet. Um auch im Dunkeln sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können, hat das Fahrzeug vorne und hinten eine integrierte Beleuchtung. Die 15 Lux helle Frontlampe kann einfach über einen Schalter eingeschaltet werden.

fischer-ioco-escooter
fischer-ioco-escooter
fischer-ioco-escooter
fischer-ioco-escooter

Zusätzlich sind am Rahmen Reflektoren angebracht, die für weitere Sicherheit bei Dunkelheit sorgen. Funktionsfähige und ausdauernde Bremsen sind ein weitere Features, die für den ordnungsgemäßen und sicheren Straßengebrauch unerlässlich sind. Das Fahrzeug von Fischer ist mit einer Trommel- und Schutzblechbremse ausgestattet. Zusätzlich wirkt beim Betätigen der Bremse die elektronische Motorbremse. Diese technische Kombination garantiert kurze Bremswege und ist somit entscheidend für die Sicherheit im Straßenverkehr.

Ein weiterer technischer Kniff, der auf die Sicherheit der Benutzer bedacht ist, befindet sich am Lenker. Die Entwickler haben sich für einen sicheren und praktischen drehbaren Fahrgeschwindigkeitsregler entschieden. Dieser Regler ist intuitiv zu bedienen und bedarf keiner großen Aufmerksamkeit. Somit kann der Fahrer sich voll und ganz auf das Geschehen auf der Straße fokussieren. Direkt neben dem Regler sind der Ein- und Ausschalter und eine Ladeanzeige in Form einer LED-Leiste zu finden.

Ein weiteres Feature, welches die Alltagstauglichkeit unter Beweis stellt, ist die Zertifizierung der IP Schutzklasse 65. Diese Schutzklasse garantiert, dass die Elektronik des Elektro-Scooters vor Staub und Strahlwasser geschützt ist. Der Scooter kann dementsprechend bei Hitze und bei Nässe verwendet werden, da die Elektronik geschützt wird.

icon-tempo-grau

Die Ausstattung des FISCHER ioco 1.0

Der FISCHER ioco 1.0 ist mit einem kräftigen Elektromotor ausgestattet, der am Hinterrad verbaut ist.

  • Die Anbindung am Hinterrad sorgt für eine größere Manövrierfähigkeit und besseren Fahrkomfort.
  • Die Nenndauerleistung des Motors liegt bei 300 W und die maximale Leistung liegt bei 350 W.
  • Der Motor beschleunigt das Fahrzeug auf eine Geschwindigkeit von bis zu 20km/h.
  • Die 8 Zoll Gummibereifung sorgt auch bei der Maximalgeschwindigkeit für eine angenehme Fahrt.
  • Die Reichweite des Akkus liegt bei bis zu 20 km, abhängig vom Fahrverhalten und Umwelteinflüssen.
  • Steigungen bis zu 10% können bei einem maximal zulässigen Gesamtgewicht von 120 kg leicht überwunden werden.

Somit ist der Scooter perfekt geeignet für den innerstädtischen Weg zur Arbeit oder andere kurze Strecken. Auch die Ladeleistung des Akkus spricht für sich:

  • Innerhalb von zwei Stunden wird der Akku auf 75% der Gesamtleistung aufgeladen.
  • Nach drei Stunden ist der Akku mit einem Gewicht von 1,4 kg vollständig aufgeladen.
  • Der 36 Volt Akku (5.2Ah / 187 Wh) befindet sich im Trittbrett des Rollers und lässt sich bequem laden.
  • Der Ladezustand lässt sich anhand von 4 LED-Batterieindikatoren am Lenkrad ablesen.

Insgesamt führen diese Features und technischen Eigenschaften dazu, dass der FISCHER E-Scooter ioco 1.0 optimal für den Stadtverkehr geeignet ist und gleichzeitig Fahrspaß bringt.

Hochwertige Qualität und Verarbeitung sprechen für Langlebigkeit

Die Verpackung des Produkts ist sicher und einfach. Auch die Montagezeit nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, was positiv zu deklarieren ist. Das Unternehmen Fischer steht für langlebige, qualitativ hochwertige und technisch innovative Produkte. Mit dem FISCHER E-Scooter ioco 1.0 wird dies erneut unter Beweis gestellt.

Die hochwertigen Materialien des City-Rollers muten Robustheit und Haltbarkeit an. Somit ist auch bei regelmäßigem Gebrauch davon auszugehen, dass das Fahrzeug lange verwendbar ist und den Ansprüchen an Sicherheit und Fahrtauglichkeit auch nach einer längerer Benutzung gerecht wird.

icon-zulassung-grau

Der e-Scooter ist mit Straßenzulassung legal auf Deutschlands Straßen

Der e-Scooter verfügt über eine Straßenzulassung und ist daher legal nutzbar auf den deutschen Straßen.

  • Allgemein dürfen sich e-Scooter auf Radwegen, Radfahrstreifen und in Fahrradstraßen bewegen.
  • Wenn diese Wege fehlen, darf auf die Fahrbahn ausgewichen werden.
  • Auf Gehwegen und in Fußgängerzonen sind die Elektro-Scooter verboten.
  • Für das Fahren eines Elektro-Scooter muss lediglich das 14 Lebensjahr erreicht sein.
  • Das Ablegen einer Mofa-Prüfbescheinigung ist nicht notwendig.
  • Ebenso gibt es in Deutschland keine Helmpflicht für das Benutzen von Elektro-Tretrollern.

Dennoch ist die Verwendung eines Helms zu empfehlen, da dieser schweren Verletzungen vorbeugen kann. Ein Helm gehört zwar nicht zum Lieferumfang des e-Scooters, dennoch bietet Fischer ein Sortiment an Helmen an.

Des Weiteren ist bei Fahrten mit dem e-Scooter zu beachten, dass er lediglich für eine Person geeignet ist, auch wenn zwei Personen das maximal zulässige Gewicht nicht überschreiten würden. Auch beim Thema Versicherung gibt es Dinge zu beachten, damit der Elektro-Scooter legal genutzt werden kann.

Eine Haftpflichtversicherung ist zwingend erforderlich. Sie haftet für Schäden, die Dritten durch den e-Scooter hinzugefügt werden. Der Nachweis dieser Versicherung ist über eine auf dem Fahrzeug angebrachte Versicherungsplakette zu erbringen. Eine Teilkasko-Versicherung kann ebenfalls abgeschlossen werden, ist jedoch keine Pflicht.

icon-licht-grau

Leichte Bedienung & viele Funktionen

Der e-Scooter FISCHER ioco 1.0 steht für Spritzigkeit und Wendigkeit. Der leistungsstarke Motor am hinteren Rad sorgt für ein dynamisches und komfortables Fahrgefühl. Dazu ist der Akku mit einer Reichweite von 20 km perfekt ausgelegt für innerstädtische Strecken.

Funktionen wie ein zusammenklappbares Gestell und ein höhenverstellbarer Lenker machen aus dem Elektro-Scooter ein alltagstaugliches Verkehrsmittel. Damit entspricht Fischer dem Trend alternative Verkehrsmittel, zum überfüllten öffentlichen Personennahverkehr oder Umweltsündern in Form von PKWs anzubieten. Mit dem Elektro-Scooter offenbart sich damit eine echte Alternative, die stark genutzt wird.

Des Weiteren ist die Benutzung des Scooters legal und bedarf nur einem Minimum an Papierkram. Alles in allem bietet der FISCHER E-Scooter ioco 1.0 zahlreiche Features, die Spaß bereiten und zudem die eigene Unabhängigkeit von anderen Verkehrsmittel erhöhen. Des Weiteren überzeugen Qualität und Verarbeitung des e-Scooters. Beim FISCHER E-Scooter ioco 1.0 handelt es sich um einen e-Scooter, der über Jahre hinweg genutzt wird.